Facettenreiches Programm
an charismatischen Orten
des Mostviertels

 

Der Klangraum im Herbst hat sich programmatisch zu einem Konzertzyklus mit feiner Solo- und Kammermusik entwickelt.

Die Natur in der Kunst spielt in den Konzerten, Lesungen und Wanderungen des Herbstfestivals eine gewichtige Rolle.

Dieses bespielt alljährlich verschiedenste Orte des Mostviertels und legt einen Veranstaltungsschwerpunkt in die Musikstadt Waidhofen an der Ybbs.

  

Standorte 2018


Alle Standorte


Schloss Rothschild
Waidhofen an der Ybbs


Schloss Seisenegg
Seisenegg-Viehdorf


Riess-Werke
Ybbsitz


Duomet Fabrik
Ybbsitz


Atelier Kabas in der Gaisbergmühle
Purgstall


Wallfahrtsbasilika Sonntagberg
Sonntagberg


Filialkirche St. Ägidi bei Windhag
Waidhofen an der Ybbs


Bürgerspitalkirche Waidhofen
Waidhofen an der Ybbs


Plenkersaal
Waidhofen an der Ybbs


Rosengarten Stift Seitenstetten
Seitenstetten


Klosterkirche Waidhofen
Waidhofen an der Ybbs


Schloss St.Peter
St. Peter in der Au


Krypta & Kreuzgang Stift Ardagger
Ardagger


Kirche Kanning
Ernsthofen


Stadtgalerie Waidhofen
Waidhofen an der Ybbs


Schlosscenter Waidhofen
Waidhofen an der Ybbs

Partner & Sponsoren

Fördergeber


Sponsoren

Partner

Team

Festivalintendanz

Mag. Thomas Bieber

ist Intendant des Festivals Klangraum im Herbst sowie der Veranstaltungsreihen Klangraum Waidhofen und Klangraum Dobra.

thomas.bieber@klangraeume.at
+43 676 3236737

Schwindgasse 9/6
1040 Wien

Festivalkoordination

Benedikt Schmidinger, BA

Festivalkoordinator, Verein Klangräume

benedikt.schmidinger@klangraeume.at

Hintergasse 15
3340 Waidhofen an der Ybbs

Presse

Mag. Johanna Zugmann, MA

Pressebetreuung, Verein Klangräume

Textgestaltung / Einführungstexte

Mag. Ursula Magnes

Dr. Christian Heindl

Vergangene Klangräume

2017: get improvised

Fasten Seatbelts

Aleksey Igudesman
Manaho Shimokawa
Marie Spaemann

width="503"

Dobrek Biz

Krzysztof Dobrek
Aliosha Biz

Neubau

Matthias Bartolomey
Klemens Bittmann

Bransch

Georg Breinschmid
Thomas Gansch

Tanz! Franz

Franui

Woman and Bass

Kinga Glyk

2016: Der Sehnsucht Schmerz

Zwischen Himmel und Erde

Angelika Kirchschlager
Robert Lehrbaumer

Schwanengesang

Günther Groissböck
Gerold Huber

Wenn ich in deine Augen seh

Matthias Helm
José-Daniel Martínez

Musik der Empfindsamkeit

Karla Schröter
Willi Kronenberg

The Schumann Songbook

Lia Pale
Mathias Rüegg
Stanislav Paluk
Ingrid Oberkanins
Johannes Strasser

Herbstsonate

Felix Klieser
Claire Huangci

Bitterer Schmerz, süße Sehnsucht

AMARCORD WIEN
Sebastian Gürtler
Michael Williams
Gerhard Muthspiel
Tommaso Huber

2015: Unendlichkeit

Horizonte des Unendlichen

Adrian Eröd
Christoph Traxler

Jeder Klang ein Universum

Nicole Beutler
Helge Stiegler

Geschichte eines Augenblicks

Markus Hinterhäuser
Tamara Stefanovich

Trauer – Freude – Endlichkeit

Arsio Piano Duo
Susanna Artzt
Manfred Wagner-Artzt

Spiegelungen

Timna Brauer
Barbara Lüneburg

Time stands still

Alois Mühlbacher
Gambenconsort „Chest of viols“
Leitung: Pierre Pitzl

Miserere

Chorus sine nomine
Leitung: Johannes Hiemetsberger

Ein Blick voraus – Schuberts „Winterreise“

Günther Groissböck
Gerold Huber

2014: Über die Liebe

Die schöne Müllerin

Bo Skovhus
Stefan Vladar

Liebesdinge

Karin Lischka
Gottlieb Wallisch

Aphrodite

Julia Stemberger
Helmut Jasbar

Poemas de amor

Klaus Paier
Asja Valcic

Höllenliebe – Liebeshöllen

Maria Happel
Polly Adler
Robert Palfrader

Gone to far

Mathias Rüegg
Lia Pale
Hans Strasser
Ingrid Oberkanins
Mathias Rüegg

An die ferne Geliebte

Alois Mühlbacher
Franz Farnberger

2013

Hugo Wolf auf Sommerfrische

Matthias Helm
Stefan Fleming
Duo Hasard

Das Herzblut der Welt

Chris Pichler
Wiener Glasharmonika Duo

Was es ist

Frank Hoffmann
Martin Gasselsberger
Roland Kramer
Gerald Endstrasser

Bilder aus Osten

Arsio Piano Duo

Bavaturka: Türkische Reise

Unterbiberger Hofmusik

Danse Macabre

Behzod Abduraimov

Auf dem Wasser zu singen

Alexandra Silocea

Viaggo Musicale

Dorothee Oberlinger
Vittorio Ghielmi
Luca Pianca

Nicht Bach – sondern Meer soll er heißen

Lisa Batiashvili
Francois Leleux
Sebastian Klinger
Peter Kofler

2012: Farbenspiel

birds of fire

Radio String Quartett

Daphne am Bach

Birgid Steinberger
Julius Drake

Traumbilder

Dora Deliyska

Von den farbigen Schatten

Robert Kabas
Martin Mallaun
Barbara Lünebur

Schubert in der Dämmerung

Heidelinde Grazl
Melissa Coleman
Helmut Jasbar

Kontraste

Alina Pogostkina
Reto Bieri
Diana Ketler

Vom Schatzmeister der Nacht

Yulianna Avdeeva

Blofeld

Mnozil Brass

Spiel der Farben

Behzod Abduraimov